Newsarchiv

12.10.17

BMBF: „Realisierbarkeit von SNOMED CT wird geprüft“

Bekommt Deutschland seine SNOMED CT-Lizenz? Das Bundesforschungsministerium will sich noch nicht festlegen und verweist auf „gesamtstrategische Entscheidungen zur Digitalisierung.“

Bei der Jahrestagung der GMDS in Oldenburg...

12.10.17

KBV: Patientenhoheit sichern, Gesundheitsaktenparagraphen streichen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat zwei lesenswerte Positionspapiere zu Digitalisierung und elektronischer Patientenakte vorgelegt. Sie bringt sich damit auch für das „E-Health-Gesetz 2.0“ in Stellung, das vom BMG jetzt...

10.10.17

AOK startet Gesundheitsnetzwerk mit digitaler Akte in zwei Regionen

Mit zwei Piloten in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin startet die AOK nach 16 Monaten Vorbereitung ihr digitales Gesundheitsnetzwerk zum Datenaustausch zwischen Patienten, niedergelassenen Ärzten und Kliniken. Das Netzwerk bietet...

10.10.17

Secondary Use: Wider den deutschen Flickenteppich!

Deutschland braucht eine moderne und einheitliche Dateninfrastruktur für die medizinische Forschung. Das fordern der Datenschützer Thilo Weichert und der Medizininformatiker Michael Krawczak in einer gemeinsamen...

05.10.17

Startschuss für das erste Telemedizinische deutsch-polnische Kinderkrebszentrum

Gestern wurde in Greifswald mit dem Startschuss für das erste Telemedizinisch integrierte, deutsch-polnische Kinderkrebszentrum ein neues Kapitel in der medizinischen Zusammenarbeit mit dem Nachbarland Polen aufgeschlagen.

...

05.10.17

Fünf Kassen ebnen Start-ups mit Plattform "Healthy Hub" Weg in die GKV-Welt

In einem Gemeinschaftsprojekt ebnen fünf gesetzliche Krankenkassen Start-ups den Weg in den ersten Gesundheitsmarkt mit mehr als 70 Millionen Versicherten. Möglich macht dies der „Healthy Hub“, den diese Kassen gegründet haben....

29.09.17

Entlassmanagement: Zulassungsverfahren der Verordnungssoftware läuft

Ab dem 1. Oktober 2017 sind Krankenhäuser verpflichtet, ein standardisiertes Entlassmanagement für Patienten sicherzustellen. Zu einer der Vorgaben gehört der Einsatz von zertifizierten Softwareprodukten bei der Erstellung von...

29.09.17

BIAG-Studie: Medikationsplan mit erheblichen Startschwierigkeiten

Ein einheitlicher Medikationsplan, in dem die Medikation und die Einnahmehinweise für Patienten übersichtlich und verständlich dargestellt werden, soll für mehr Sicherheit im Umgang mit Arzneimitteln sorgen. Deshalb haben...

28.09.17

Viele User unzufrieden mit Klinik-IT

Die Usability der klinischen Arbeitsplatzsysteme in Deutschland ist verbesserungsfähig. Gute Noten erhält dagegen der Support.

34 Prozent der Ärzte sind mit der Benutzerfreundlichkeit ihres klinischen...

28.09.17

eMental-Health: Datenflut dank deutscher Forscher

Randomisierte Telemedizin-Studien sind selten? Nicht in der Psychiatrie. Wissenschaftler aus Deutschland publizieren eine Studie nach der anderen.

Ist eine internetbasierte Selbsthilfe-Intervention bei Patienten mit...

27.09.17

Ärzte und Apotheker wollen Chancen der Digitalisierung gemeinsam nutzen

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen sinnvoll und im heilberuflichen Interesse vorantreiben: Dieses Ziel steht im Mittelpunkt einer Absichtserklärung („letter of intent“), die die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und...

27.09.17

Arzneimittelinitiative ARMIN wird fortgesetzt

Die Vertragspartner der Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen – ARMIN haben die Verlängerung des Modellvorhabens bis zum 31. März 2022 beschlossen. Damit wird die gesetzlich maximal mögliche Laufzeit für ein Modellprojekt...