Telemedizin

06.12.17

Bertelsmann Stiftung veröffentlicht Studie zu Innovationstransfer von Telemedizin-Projekten

Was macht ein Telemedizinprojekt erfolgreich? Wie gelingt es, sinnvolle Ansätze über die Modellphase hinaus zu etablieren? Die Bertelsmann Stiftung hat innerhalb des Projektes"Der digitale Patient" die Erfahrungen von...

29.11.17

Die Kardiologie schlägt zurück

Scharfe Kritik an der vorläufigen Nutzenbewertung des IQWiG zum implantatbasierten Telemonitoring: Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie beharrt darauf, dass engmaschige Fernüberwachung Leben retten kann.

Das Institut für...

06.11.17

Österreich veröffentlicht Rahmenrichtlinie für mobile Telemedizin

Lange angekündigt, jetzt online: In Österreich wurde der Entwurf einer Rahmenrichtlinie für das Telemonitoring bei Diabetes, Herzinsuffizienz und Implantatnachsorge zur Kommentierung freigegeben. Er setzt weitgehend auf...

23.10.17

Ärzteschaft betritt Neuland

Ausschließliche ärztliche Fernbehandlung erstmals in Baden-Württemberg genehmigt

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat bundesweit erstmals die ausschließliche Fernbehandlung von Privatversicherten genehmigt. Das auf zwei...

05.10.17

Startschuss für das erste Telemedizinische deutsch-polnische Kinderkrebszentrum

Gestern wurde in Greifswald mit dem Startschuss für das erste Telemedizinisch integrierte, deutsch-polnische Kinderkrebszentrum ein neues Kapitel in der medizinischen Zusammenarbeit mit dem Nachbarland Polen aufgeschlagen.

...

28.09.17

eMental-Health: Datenflut dank deutscher Forscher

Randomisierte Telemedizin-Studien sind selten? Nicht in der Psychiatrie. Wissenschaftler aus Deutschland publizieren eine Studie nach der anderen.

Ist eine internetbasierte Selbsthilfe-Intervention bei Patienten mit...

26.09.17

Agaplesion führt konzernweit Videosprechstunde ein

Nach einer Testphase von knapp anderthalb Jahren wollen die Agaplesion-Kliniken allen Einrichtungen, die Interesse daran haben, eine Online-Sprechstunde zur Verfügung stellen.

Agaplesion hatte bereits im Januar 2016 mit der...

13.09.17

Rhythmuspflaster soll Vorhofflimmern aufspüren

Am Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung startet eine neue Studie zur Diagnose von Vorhofflimmern im häuslichen Umfeld. Zum Einsatz kommt ein EKG-Pflaster, das zwei Wochen getragen wird.
 
EKG-Monitore werden...

30.08.17

Startschuss für TELnet@NRW mit Eröffnung des Telemedizinzentrums in Aachen

Das durch den Gemeinsamen Bundesausschuss geförderte Projekt TELnet@NRW verfolgt das Ziel, in den Modellregionen Aachen und Münster ein sektorenübergreifendes telemedizinisches Netzwerk aufzubauen. Es soll in den...

10.08.17

Nützlich oder auch nicht

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) sieht weder Vor- noch Nachteile des Telemonitorings durch kardiale Implantate und beklagt die schlechte Studienqualität.

Das IQWiG hat sich in einer...

01.08.17

Hessen startet E-Health-Initiative

Mit dem heutigen Abschluss einer Kooperationsvereinbarung über die Gründung eines Hessischen Kompetenzzentrums für Telemedizin und E-Health gibt der Hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner den Startschuss für die...

20.07.17

Weniger Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte bei Crohn und Colitis

In einer großen, randomisierten Studie hat das Telemedizinprogramm myIBDcoach bei Patienten mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte reduziert. Wichtige Krankheitsparameter blieben dagegen...