Vernetzung

23.06.17

Gesundheitministerkonferenz: Investitionspaket für Kliniken und Ausbau der Telemedizin

In Bremen haben unter dem Vorsitz von Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt am Mittwoch und Donnerstag (21. - 22. Juni 2017) die Ministerinnen und Minister, Senatorinnen und Senatoren für Gesundheit gemeinsam mit...

22.06.17

Expertenstudie "Schweizer Gesundheitsdaten heute und morgen" erschienen

Das Schweizer Gesundheitswesen produziert pro Jahr analoge Informationen im Umfang von 300 Millionen Blatt Papier und 1,5 Millionen GB digitale Daten. Das heute vergleichsweise bescheidene digitale Datenvolumen dürfte künftig...

21.06.17

Hauptstadtkongress: Krankenhaus Rating Report 2017 vorgestellt

Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser war im Jahr 2015 ein wenig schlechter als im Vorjahr. 9 Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr, die Ertragslage blieb praktisch unverändert. Der...

20.06.17

bvitg nimmt Stellung zur Änderung des §291d SGB V

Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. begrüßt mit der Änderung des §291d SGB V den Vorstoß des Gesetzgebers zur Sicherstellung von Datenportabilität. Hierbei rät die Industrie, auf etablierte nationale und internationale...

19.06.17

„Allianz für Gesundheitskompetenz“ gegründet – geplant ist Aufbau eines Nationales Gesundheitsportals

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe unterzeichnete heute gemeinsam mit 14 Partnern eine Gemeinsame Erklärung zur Gründung der "Allianz für Gesundheitskompetenz“. 
Laut einer aktuellen Studie verfügen mehr als die...

19.06.17

Interoperabilität muss Systemgrundlage werden

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) begrüßt die geplanten Änderungen des Gesetzgebers zur Verbesserung der Interoperabilität und zum leichteren Wechsel bei Praxis-IT-Systemen.

Um eine moderne und optimale...

14.06.17

Bitkom-Studie: Mehrheit der Deutschen will Notfalldatensatz auf eGK speichern

Unfall, Herzinfarkt, Bewusstlosigkeit: Im Notfall zählt jede Minute. Der Arzt muss vor allem rasch wissen, mit wem er es zu tun hat. Medizinische Daten über den Patienten müssen in diesem Fall unverzüglich bereit stehen, doch...

13.06.17

Digitalgipfel: eHealth im Fokus

Durch digitale Kommunikation die Zusammenarbeit stärken, Patientendaten zwischen den Sektoren austauschen: Auf dem Digital-Gipfel in Ludwigshafen stellen Bundesforschungsministerin Wanka und Bundesgesundheitsminister Gröhe...

13.06.17

Politik pusht offene Schnittstellen

Wie erst jetzt bekannt wurde, will der Deutsche Bundestag den §291d SGB V deutlich verschärfen. Demnach soll die Umsetzung „offener und standardisierter“ Schnittstellen durch die Industrie mit einer Zweijahresfrist hinterlegt...

13.06.17

Neue Ausgabe der E-HEALTH-COM mit Titelstory zu "Deep Phenotyping" ist erschienen

Deep Phenotyping: Wie intelligente Analytik des Phänotyps die genetische Diagnostik unterstützen kann – ganz ohne Sequenzierung erfahren Sie in unserer Titelgeschichte "Die Renaissance des Phänotyps" der aktuellen...

12.06.17

Brauchen wir die Datenspende?


Die Ethikerin Christiane Woopen plädiert im E-HEALTH-COM-Interview für Selbstbestimmung bei Gesundheitsdaten und fragt, ob es eine Pflicht zur Datenspende geben könnte.

Brauchen wir im Zeitalter von Big Data eine neue...

12.06.17

Neue PwC-Studie: Öffentliche Krankenhäuser bekommen ihre Finanzen nicht in den Griff

Trotz des vielbeschriebenen Kliniksterbens haben deutsche Krankenhäuser, insbesondere die öffentliche Krankenhäuser, ihre Prozesse noch nicht effizient genug organisiert, um dem Kostendruck in der Branche gegenzusteuern. Zu...