März

6. Ulmek Symposium – Medizintechnik und IT im Krankenhaus
6. März 2018

Ulm
Stadthaus Ulm
www.euritim.de/ulmek

Sicheres Datenmanagement – Aufgabe für Medizintechnik und IT
Unter diesem Titel findet im Stadthaus Ulm am 6. März 2018 das Symposium „Medizintechnik Aktuell – Ulmek“ statt.


Der entscheidende Schritt auf dem Weg zum Digitalen Krankenhaus, ist nicht das generelle Vorhandensein digitaler Daten, sondern deren zuverlässige, sachdienliche Verfügbarkeit für alle in der Behandlungskette notwendigen Prozessschritte. Gleichzeitig müssen sensible Patientendaten durchgängig sicher und rechtskonform gespeichert werden.


Dieser Aufgabenstellung widmet sich das 6. Ulmek Symposium. Es vermittelt Medizin- und Informationstechnikern, Projektbeauftragten und Datenschutzbeauftragten aus Kliniken Informationen und strategische Anregungen, wie diese Aufgabe angegangen und umgesetzt werden kann.

 

Der Eröffnungsvortrag zeigt auf, welche Erwartungen, Wünsche und Forderungen von Ärzten und Patienten zu modernen Behandlungsprozessen und Kliniken geäußert werden. Die folgenden Vorträge zu konkreten Projekten erläutern technischen Möglichkeiten, Erfahrungswerte und Dienstleistungsangebote, die für deren Umsetzung und die Aufgabenstellung sicheres Datenmanagement herangezogen und genutzt werden können. Stichworte sind hier, z.B. die elektronische Patientenakte, interaktive Kommunikation, Internet der Dinge, Klinik 4.0 und 3D-Druck. Zum Abschluss werden rechtlichen Vorgaben, wie die neue Strahlenschutzgesetzgebung, die EU-Datenschutz-Grundverordnung oder aktuelle KRITIS-Vorschriften, erörtert und detailliert betrachtet.