März

Auftaktveranstaltung 2018: Einführung in den Themenschwerpunkt "MED@MORE"
12. März 2018

München

MDK Bayern
www.vde-suedbayern.de

In der AKML-Vortragsreihe werden die Referenten wieder von den neuesten Trends aus der Medizintechnik-Forschung berichten. Zusätzlich wird in diesem Jahr soll der Blick auf das Thema LifeScience Electronic weiter gefasst:

 

- Können Elektronik und Digitalisierung wirklich unser Gesundheitssystem so nachhaltig verändern, wie wir uns das immer vorstellen?

- Welche Gefahren birgt Big Data – und schadet das der Medizinforschung?

- Was wünschen sich Politik und Gesundheitsdienste von der Medizintechnik?

- Weshalb dauert es so lange, bis Innovationen in unserem Gesundheitswesen Fuß fassen?

 

Die Vortragsreihe des VDE-Arbeitskreises Medizintechnik & LifeScience Electronic steht 2018 unter dem Themenschwerpunkt-Thema „MED@MORE – Medizin, Digitalisierung, Zukunft“. In der Auftaktveranstaltung wird Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Wolf (Steinbeis-Transferzentrum Medizinische Elektronik und Lab on Chip-Systeme, München) in den Themenschwerpunkt einführen und mit seinem  Vortrag „Vorausschau durch Rückschau – Versuch eines evolutiven Ansatzes“ eine Vision entwickeln: Was wäre, wenn wir zur Lösung von Problemen einfach hin und wieder einen Blick in die Evolutionsgeschichte werfen würden?