Newsarchiv

21.02.19

Bitkom-Studie: Sechs von zehn Bundesbürgern lehnen Chip-Implantate ab

Herzschlag, Blutdruck und andere Gesundheitsdaten per implantiertem Chip überwachen zu lassen, hört sich für die meisten Bundesbürger noch nach ferner Zukunft an – jeder Dritte kann sich das aber schon gut vorstellen. Das ist das...

20.02.19

bvitg übt Kritik an ePA-Spezifikation der gematik und fordert Überarbeitung

Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. kritisiert die gematik-Spezifikation zur elektronischen Patientenakte (ePA) und fordert eine umfangreiche Überarbeitung.

Laut Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sollen...

20.02.19

PwC-Studie: Das Vertrauen in das deutsche Gesundheitssystem nimmt ab

Die Zufriedenheit der Deutschen mit ihrem Gesundheitswesen nimmt spürbar ab: Nur noch 55 Prozent der Bürger zählen es zu den drei besten Systemen der Welt – vor zwei Jahren lag dieser Wert noch bei 64 Prozent, vor einem Jahr...

18.02.19

Bundesverband Digitale Wirtschaft veröffentlicht Positionspapier zu digitaler Ethik

Der Einsatz neuer Technologien wie etwa künstlicher Intelligenz (KI) stellt an die Gesellschaft neue ethische Anforderungen. Heute publiziert der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. in diesem Kontext ein...

15.02.19

Entscheiderfabrik hat 5 Digitalisierungsthemen 2019 gewählt

Auf dem Entscheider-Event, dem sogenannten Digitalisierungsgipfel der Gesundheitswirtschaft stellten die 12 Finalisten ihre Digitalsierungskonzepte vor. Auf Basis der Präsentationen wählten die anwesenden Vertreter der...

14.02.19

Verbände fordern schnelleren Zugang zu digitalen Versorgungsangeboten

Acht Verbände der industriellen Gesundheitswirtschaft BIO Deutschland, Bitkom, bvitg, BVMed, SPECTARIS, VDGH, vfa und ZVEI, legen in einem gemeinsamen Diskussionspapier Vorschläge für einen schnelleren Zugang von digitalen...

13.02.19

Europäische Empfehlung für Aktenstandards

Die EU-Kommission legt ihre angekündigten Empfehlungen für elektronische Patientenakten vor. Die gematik hält die deutsche EPA für kompatibel, verweist aber auch darauf, dass über die Inhalte andere entscheiden.

Zeitplan...

13.02.19

Messenger für das Digitale Herzteam

Herzteams aus Chirurgen und Kardiologen sind das Herzstück eines jeden Herzzentrums. Am Agaplesion Bethanien Krankenhaus in Frankfurt hilft jetzt ein sicherer Messenger bei der Therapieplanung.

Das Cardioangiologische Centrum...

13.02.19

GMDS: „Brauchen neutrale, demokratisch legitimierte Institution“

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie plädiert für ein transsektorales Vorgehen bei der Festlegung von Interoperabilitätsstandards. Auch die Deutsche Diabetes-Gesellschaft will...

13.02.19

Großes Digitalisierungsprojekt für Leitlinien

Die deutschen medizinischen Fachgesellschaften wollen bis 2022 ihre Leitlinien digitalisieren – unter Einsatz internationaler Standards und Terminologien.

Wenn es um hohe inhaltliche Qualität digitaler Gesundheitsanwendungen...

12.02.19

Medizinische KI erhält eigenes Institut

Am Universitätsklinikum Essen entsteht in den nächsten Monaten ein eigenes Institut für künstliche Intelligenz in der Medizin.  Eines der Themenfelder sind die Radiomics.

Wenn in der kommenden Woche am...

06.02.19

AWMF startet Digitalisierung medizinischer Leitlinien

Die über 100.000 Gesundheits-Apps, die derzeit im App-Store verfügbar sind, unterliegen keinerlei verbindlicher Qualitätskontrolle. Bürger, Patienten und Mediziner erwarten daher mehr Orientierung bei den digitalen Anwendungen,...