E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Mehr

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Sponsored |

Digital Health-Lösungen und DiGAs schneller entwickeln und sicher in den Markt bringen

ITK Engineering

Sichere und patientenzentrierte Digital Health-Lösungen erfolgreich zu entwickeln, in den Markt zu bringen und dauerhaft zu betreiben, erfordert eine Vielzahl an Kompetenzen aus den Bereichen Technik, Security, Regulatorik und Operations. Hier gibt es keine fertige Lösung aus der Schublade. Dennoch muss das Rad nicht überall neu erfunden werden.


Mit den innovativen Produktideen der Medizintechnik-Branche geht das Gesundheitswesen in eine starke, digitale Zukunft. So ist Deutschland weltweit Pionier im Bereich CE-gekennzeichnete „App auf Rezept“. Das Potential im Bereich Digital Health ist groß und der Mehrwert der digitalen Assistenten für den Patienten liegt klar auf der Hand. Doch für die offizielle Listung müssen digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) hohe Anforderungen erfüllen.

Die praxiserprobte Digital Health Microservices Plattform des Technologieunternehmens ITK Engineering mit normkonform entwickelten und wiederverwendbaren Softwarekomponenten kann den hürdenreichen Weg von der Idee bis zum marktreifen Medizinprodukt erheblich beschleunigen. Bei der Entwicklung der Komponenten wurden unter anderem Cyber Security, Datenschutz, Usability und Zulassungsfragen von Anfang an berücksichtigt.

Von Embedded Software über Desktopapplikationen bis hin zu mobilen Anwendungen, digitalen Gesundheitsanwendungen und Wearables – als ISO 13485:2016 zertifizierter Engineering-Partner unterstützt ITK Digital Health Startups, Medizingerätehersteller, Pharmaunternehmen, Diagnostikgerätehersteller und Krankenhäuser bei der Entwicklung ihrer digitalen Innovationen und begleitet sie auf ihrem Weg von der Konzeption und Beratung über die MDR-konforme Umsetzung unter Berücksichtigung höchster Sicherheitsstandards bis hin zur Zulassung. So steht der erfolgreichen Markteinführung nichts im Wege.

Mehr über die Digital Health Microservices Plattform erfahren Sie hier in diesem Video.

 

Firmenkontakt:

ITK Engineering GmbH
Im Speyerer Tal 6
76761 Rülzheim
Tel: +49 (0)7272-7703-0
Email: medizintechnik(at)itk-engineering.de

https://www.itk-engineering.de/gesundheit/
https://medical.itk-engineering.com/