E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Köpfe&Karrieren

Neuer CEO: HitFox Group gewinnt Digital Leader Johannes Keienburg

Die HitFox Group gibt heute die Verstärkung der Geschäftsführung durch Johannes Keienburg bekannt. Der erfahrene Digital Leader mit Expertise im Bereich Healthcare und Advertising ergänzt in Kürze das bestehende Führungsteam um den HitFox-Gründer und bisherigen CEO Jan Beckers und Mitgründer und CFO Hendrik Krawinkel. Beckers wird in diesem Zuge eine neue Rolle als Executive Chairman der Group einnehmen und weiterhin unverändert Mehrheitsgesellschafter bleiben. Keienburg bringt langjährige Erfahrung in den Bereichen Digitalstrategie, Healthcare und Advertising Technology mit. Seine Karriere startete er ursprünglich als Journalist, unter anderem für die ARD. 2011 begann er als Berater bei McKinsey im Bereich Healthcare und wechselte 2014 zur ProSiebenSat.1 Media SE. Dort leitete er unter anderem die Group-Strategie, war Geschäftsführer des Digitalbereichs und Data-Verantwortlicher der gesamten Gruppe. Seit Ende 2017 entwickelte Keienburg IoT-Lösungen im Bereich Sleeping & Health für ein Portfolio-Unternehmen der Private Equity Firma KKR. In seiner neuen Funktion als CEO wird Keienburg gemeinsam mit Hendrik Krawinkel und den Heartbeat Labs-Geschäftsführern Eckhardt Weber und Stephanie Kaiser unter anderem die operative Verantwortung für die weitere Entwicklung der Digital Health-Plattform übernehmen. Jan Beckers wird auch zukünftig eng mit dem HitFox-Management rund um Keienburg und Krawinkel sowie mit der Geschäftsführung von Heartbeat Labs und finleap zusammenarbeiten