Health-IT

11.12.18

Vorhang auf für das digitale Sepsis-Konsil

Künstliche Intelligenz wird therapeutisch: Ein „AI Clinician“ könnte Intensivmediziner bald in Echtzeit bei der Flüssigkeits- und Katecholamintherapie assistieren.

Algorithmen, die Maschinenlernen oder andere Formen der...

07.11.18

Ausschreibung für den Lohfert-Preis 2019 läuft

Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege: So lautet das Ausschreibungsthema für den Lohfert-Preis 2019. Die Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg,...

06.11.18

Fraunhofer FOKUS schaltet Kriterienkatalog für Apps frei

Wer Gesundheits-Apps bewerten will, der soll es bald leichter haben: Ab sofort ist der interaktive Kriterien-Katalog online, den das Fraunhofer FOKUS im Auftrag der Politik entwickelt hat.

Ein noch zu Zeiten der letzten...

06.11.18

Lebensgefahr für Radiologen?

Sollten Jungärzte die Radiologie lieber links liegen lassen, um nicht mit künstlichen Intelligenzen um Arbeitsplätze konkurrieren zu müssen? Nein. Doch die Radiologen wird sich ändern.


Entwickeln sich...

05.11.18

PwC-Studie „Global Top Health Industry Issues“ beleuchtet die 8 wichtigsten Trends im weltweiten Gesundheitswesen

Das Health Research Institute (HRI) von PricewaterhouseCoopers (PwC) hat die Studie „Global Top Health Industry Issues“ veröffentlicht. Darin beschreibt PwC acht Trends, die das globale Gesundheitswesen verändern: digitale...

23.10.18

Umfrage zu Praxis-IT und TI-Anschluss endet neutral

Zahlen kann man so und so lesen. Der Ärztenachrichtendienst hat seine Nutzer zur Praxis-IT befragt und zieht ein sehr negatives Fazit. Tatsächlich sind die Ergebnisse wenig aufregend.

„Teuer.“ „Überfrachtet.“ „Wenig...

23.10.18

Der Markt im Bild

Was sind die wichtigsten Trends im Digital Health Markt? Quo vadis Gesundheits-Apps? Die Analysten von ePatient RSD haben sich mit diesen Fragen beschäftigt – und eine anschauliche Grafik gezimmert.

„Während Politik und...

19.10.18

Industrie erneuert Kritik an Patientenaktenpolitik und bietet Politik Unterstützung an

Die Einigung zwischen Krankenkassen, KBV und Gematik zur Governance bei der elektronischen Patientenakte (EPA) erhitzt weiter die Gemüter. Bei einem Parlamentarischen Abend des bvitg signalisierten Politiker...

17.10.18

Anhörung Pflegepersonal-Stärkungsgesetz: bvitg sieht Bedarf nach Ausweitung der Maßnahmen zur Digitalisierung in der Pflege

Im Rahmen einer öffentlichen Expertenanhörung zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) am 10. Oktober im Bundestag hat der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. gefordert, bei der Gesetzgebung einen stärkeren Fokus auf die...

15.10.18

Call for Papers: DMEA sucht Kongressreferenten aus allen Bereichen der Gesundheitsversorgung

Ob Digitalisierung in der Pflege, Innovationen in der Healthcare IT oder Themen wie Telematik, Interoperabilität und elektronische Patientenakte - bis zum 16. November 2018 können sich interessierte Akteure aus der digitalen...

10.10.18

Fehlende SNOMED-Mitgliedschaft: „Wir können nicht arbeiten“

Das peinliche Agieren Deutschlands in Sachen nationaler Mitgliedschaft bei SNOMED geht weiter. Ohne eine solche Mitgliedschaft ist alles politische Beschwören von Interoperabilität bei elektronischen Patientenakten nur...

09.10.18

Algorithmen sagen Blutungen und Nierenversagen vorher

Wissenschaftler aus Berlin haben Deep Learning Algorithmen auf intensivmedizinische Datensätze losgelassen. Die neuronalen Netze schlagen klinische Prädiktions-Scores deutlich.

Die Google-Tochter DeepMind hat in den letzten...