Telemedizin

15.10.18

Mit Telemedizin und Apps schmerzmedizinische Versorgung verbessern

Menschen mit Schmerzen werden in Deutschland nicht ausreichend versorgt. Das belegt die jedes Jahr steigende Zahl der Patienten mit chronischen Schmerzen. Da in der Schmerzmedizin vorwiegend kommunikative und medikamentöse...

25.09.18

Akzeptanz und Privatheit

Wie hoch ist die Akzeptanz von telemedizinischen oder Monitoring-Systemen bei Patienten und Ihren Angehörigen? Auf der Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin 2018 wurden dazu Studien vorgestellt.

Die Zahl der...

24.09.18

Start für Teleintensivmedizin-Plattform Baden-Württemberg

Die Digitalisierung nimmt kontinuierlich Fahrt auf in der Medizin mit enormem Potenzial: eine bessere Diagnostik, individuellere Behandlungen und einen einfacheren Austausch von medizinischen Informationen zwischen Praxis und...

21.09.18

Sachsen: Rund 1,4 Mio. Euro für Telemedizin-Projekt „Häusliche Gesundheitsstation“

Diabetes, Herzschwäche, Multiple Sklerose – eine chronische Erkrankung heißt in aller Regel, die Patienten verbringen viel Zeit beim Arzt – zu viel. Eine schnelle Meinung, jetzt gleich in den eigenen vier Wänden, das wäre eine...

19.09.18

Bayern: Huml fördert Telemedizin-Projekt „MeDiLand“ mit rund 330.000 Euro

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat am Dienstag in München einen Förderbescheid von rund 330.000 Euro an das Telemedizin-Projekt "MeDiLand" – Medizin Digital zur Versorgung auf dem Land...

11.09.18

„Die 116117 muss mittelfristig auch Telemedizin leisten können“

Die Musterberufsordnung ist geändert, der Weg für Telemedizin im Erstkontakt ist frei. Doch was heißt das für Versorgung und Erstattung? Die KBV-Vorstände Thomas Kriedel und Stephan Hofmeister machen sich Gedanken.

Es sieht im...

11.09.18

Brandenburg sagt Nein

Sie haben es nicht getan: Die Landesärztekammer Brandenburg hat in ihrer Kammerversammlung am Wochenende keine Änderung der Berufsordnung vorgenommen.

Die Landesärztekammer Brandenburg gilt schon länger als eine Kritikerin der...

06.09.18

Modellprojekt Telemedizin im Landkreis Tuttlingen: Rezepte bald auch online erhältlich

Seit April diesen Jahres können sich gesetzlich Krankenversicherte im Landkreis Tuttlingen sowie in der Stadt Stuttgart im Rahmen des Modellprojekts „docdirekt“ telemedizinisch von Ärzten online beraten und behandeln lassen. Das...

03.09.18

Pilotprojekt für Telemedizin in Justizvollzugsanstalten in Baden-Württemberg vorgestellt

Baden-Württembergs Minister der Justiz und für Europa, Guido Wolf, hat am heutigen Montag das bundesweit einmalige Pilotprojekt zur Erprobung der Telemedizin in Justizvollzugsanstalten des Landes vorgestellt. Wolf erläuterte das...

28.08.18

Gute Erfahrungen mit Flimmer-Screening per Smartphone-Kamera

Kardiologen aus Belgien haben mit Hilfe eines Zeitungsartikels innerhalb von 48 Stunden über 12000 Menschen dazu gebracht, eine Screening-App für Vorhofflimmern herunterzuladen.

Über das Projekt, bei dem die App FibriCheck,...

27.08.18

Weniger Tote durch Herzinsuffizienz-Telemonitoring

Die deutsche Großstudie TIM-HF2 hat geliefert: Telemonitoring bei Herzinsuffizienz senkt die Sterblichkeit, doch bei den Krankenhauseinweisungen dürften sich die Kostenträger mehr erhofft haben. Trotzdem: Es ist Zeit für die...

20.07.18

Studie: Dank Digitalisierung seltener im Spital und günstiger behandelt

Eine Studie in fünf Schweizer Spitälern zeigt: Der Einsatz von Telemedizin in der Betreuung von COPD-Patienten senkt deren Hospitalisierungsrate um ein Viertel und die Kosten für die Behandlung ihrer Krankheit um 44 Prozent. Das...