März

5. Ideenküche
14. März 2019

Berlin
Quadriga Forum Berlin
www.terraconsult.de

Unsere Ideenküche ist „das“ innovative Veranstaltungsformat, das sich um E-Health Lösungen für die smarte Krankenversicherung der Zukunft dreht. Junge Start-ups, Kreative und aufsteigende Technologieentwickler zeigen, wie die digitale Welt der Gesundheit und der Therapie von Erkrankungen morgen aussehen wird. Ein fester Bestandteil des digitalen Menüs ist unser Start-up-Pitch speziell für Krankenkassen. Die Ideenküche bringt die Entscheider und Projektmanager aus Krankenversicherungen, Pharma, Medizinprodukteindustrie, Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit den E-Health-Pionieren und Start-ups der Gesundheitswirtschaft zusammen.


Das digitale Menü ist frisch zubereitet. Hier eine Programmvorschau:

10:00 bis 11:15 Uhr Innovationen und Rezeptideen für die Zukunft

  • Dr. med. Peter Gocke, Charité Universitätsmedizin Berlin
    „Die Digitalisierungsstrategie der Charité“
  • Keynote Pfizer Pharma
  • Dr. Thomas Friese / Dr. Samrend Saboor, Siemens Healthineers
    „Digitale Gesundheitsakte und Digitaler Zwilling – wie Künstliche Intelligenz Vision und Wirklichkeit verbindet


11:45 bis 13:15 Uhr Kostproben aus dem digitalen Menü – Digital Health in der Versorgung und der Gesundheitsförderung

  • Dr. Gertrud Demmler, SBK
    Keynote: „Persönlich, digital und am besten ohne Umwege: Anforderung an eine Krankenversicherung im digitalen Zeitalter“
  • Istok Kespret, HMM Deutschland
    „Die digitale Verordnung: Mit Versorgungssteuerung zu mehr Qualität und Kostensenkung“
  • Verkostung:
    8 schmackhafte Degustationen zu innovativen Therapiebegleitern, Versorgungsplattformen, Kommunikationslösungen, telemedizinischen Betreuungsprogrammen, Technologie-Innovationen, BGF-Angeboten
  • Fritz Grünewalt, Effit
    „Was kann unser Gesundheitswesen aus dem Profisport und von Partnerbörsen lernen?“


14:15 bis 16:00 Uhr Jungköche und smarte Zutaten: Start-up-Pitch

  • Dr. Regina Vetters, BARMER
    „Was Kassen von Start-ups lernen können“
  • Silver Mikk, Dermtest
    „E-estonia: Wie ein vernetztes Gesundheitssystem aussehen kann“
  • David Meinertz, DrEd/ Zava
    „Arztvisite on demand – einfach online“
  • Philip Pogoretschnik, HUMANOO
    „Von 0 auf 275.000 Nutzer innerhalb von 2 Jahren – wie Skalierung funktioniert!“
  • Prof. Dr. Bettine Wollesen, Universität Hamburg
    „Digitales Coaching für Pflegekräfte“ (Arbeitstitel)
  • Start-up-Pitch: Bereit für den Kassen-Deal


16:30 bis 17:40 Uhr Kochpartner – Über den Tellerrand geschaut

  • Anne Hansen, DocMorris
    „Digitale pharmazeutische Versorgung der Zukunft“
  • Bernd Altpeter, DGG Group
    „Digitale Unterstützung bei multimorbiden Patienten“
  • Überraschungsgast