Oktober

Gesundheitsökonomische Gespräche 2018: „Künstliche Intelligenz, Robotik und autonome Systeme in der Gesundheitsversorgung“
26. Oktober 2018

Ludwigshafen
Aula der Hochschule Ludwigshafen
www.hs-lu.de/goeg.html

unter dem Titel „Künstliche Intelligenz, Robotik und autonome Systeme in der Gesundheitsversorgung“  befassen sich die diesjährigen Gesundheitsökonomischen Gespräche mit den neuen Technologien im Hinblick auf die Chancen und Risiken für die Gesundheitsversorgung. Hierzu erörtern Expertinnen und Experten in ihren Vorträgen diese Gegenwarts- und Zukunftsthemen und beleuchten deren Auswirkungen und Innovationen aus Sicht der Gesellschaft, des Rechts, der Medizin, der Pflege, der Industrie, der Gesundheitsökonomie, der Leistungsträger sowie der Ethik.

 

Die Fachtagung, diesjährig unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Heinrich Hanika, findet am Freitag, dem 26. Oktober 2018 von 09.00 bis ca. 16.30 Uhr in der Aula (A-Geb., EG) der Hochschule Ludwigshafen statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird bis zum 15.10.2018 per Fax an 0621/5203267 oder per E-Mail an imoevg@hs-lu.de gebeten. Die Fachtagung wird veranstaltet vom Institut für Management, Ökonomie und Versorgung Im Gesundheitsbereich (IMÖVG) und unterstützt durch den Förderverein Gesundheitsökonomie an der Hochschule Ludwigshafen e.V.