Oktober

HIMSS Impact18
17. – 18. Oktober 2018

Potsdam
Hasso Plattner Institut
www.himssimpact.eu/potsdam/2018

Leading Digital Transformation und Big Data in Medicine

 

Die HIMSS Impact18 bietet ihren nationalen und internationalen Teilnehmern aktuelle Trends im Gesundheitswesen, digitale Strategien und jüngste Forschungserkenntnisse. In zwei parallelen Programmtracks widmet sich das englischsprachige Symposium den Themen “How to Lead Digital Transformation within the Healthcare Sector” und “Big Data in Medicine”.

 

Zielgruppen sind Führungskräfte aus Krankenhäusern, Kliniker, Vertreter von Krankenkassen und -versicherungen, Wissenschaftler, Industrievertreter, Startup-Unternehmer – oder kurz: Jeder, der am Austausch von Fachwissen und Best Practices mit internationalen Kollegen aus dem Gesundheitsbereich interessiert ist.



Die Keynote zur Eröffnung lautet “AI-enabled Healthcare: potentials and challenges” und wird von Dr. Dominic King, Clinical Lead, DeepMind Health, gehalten.

 

Zu den weiteren hochkarätigen Referenten gehören u.a.:
▪ Rachel Dunscombe, CEO, NHS Digital Academy
▪ Jan-Eric Slot, CIO/CMIO, Vorstandsmitglied am Krankenhaus Bernhoven
▪ Prof. Björn Bergh, Chief Digital Officer, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
▪ Prof. Dr. Christoph Herborn, Medizinischer Direktor, Asklepios Kliniken

 

Zusätzlich bietet das Symposium eine vom Enterprise Europe Network organisierte Runde zum Thema EU-Finanzierung sowie die sogenannten HealthCapital Sessions, in denen Startups inspirierende Projekte vorstellen.  Eine Matchmaking-Networking-Veranstaltung sowie eine Vielzahl weiterer Gelegenheiten zum Networking runden das Konferenzprogramm ab.