E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Mehr

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Details Veranstaltungstermine

September |

SHIFT MEDICAL 2021
23. – 25. September 2021

 Bei Medical XR geht es um den Einsatz digitaler Technologien wie Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR) in der Medizin. Der wichtigste Kongress auf diesem Gebiet ist die Shift Medical. Er findet in diesem Jahr vom 23. – 25. September 2021 statt. Mehr als 60 führende Medical XR Experten aus den USA, Europa, England, Südkorea, Japan, und Neuseeland werden dann die aktuellen Entwicklungen zu diesem Innovationsthema vorstellen und diskutieren. Die Shift Medical ist nicht der nächste Zoom-Call, sondern eine echte virtuelle Konferenz.

 

XR-Anwendungen erweitern die Realität ihrer Nutzer. Damit bieten sie in der Medizin heute schon zahlreiche Möglichkeiten, z. B. in der Ausbildung von Ärzten, in der Diagnostik, beim Operieren oder zur Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen. Da es sich jedoch um eine junge Disziplin handelt, sind mit ihrem Einsatz noch wichtige Fragestellungen verbunden, die diskutiert werden müssen. Wie etwa die Frage nach der Nutzenbewertung, nach dem Datenschutz oder die Frage, wie Pilotprojekte effizient in die klinische Praxis übertragen werden können.

 

Interdisziplinäres Expertenforum

Die Shift Medical 2021 ist die Plattform, um diese Themen und Fragestellungen mit hochkarätigen Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen zu diskutieren. Sie rückt dabei vielfältige Möglichkeiten von Medical XR in den Fokus. „Wir bieten der Medizin, Politik, Unternehmen und der interessierten Öffentlichkeit mit der Shift Medical eine Plattform, sich zu XR Anwendungen in der Medizin zu informieren und auszutauschen“, erläutert Dr. med. Lars Riedemann, Universitätsklinikum Heidelberg, der den Kongress mit ins Leben gerufen hat und als wissenschaftlicher Direktor für das Programm verantwortlich zeichnet. „Medical XR wird in Zukunft in der Medizin eine große Rolle spielen. Es ist jetzt an der Zeit, dass sich das Gesundheitswesen dieses Thema zu eigen macht und die Grundlagen schafft für einen breiten Einsatz der Anwendungen in der klinischen Praxis.“

 

Programm überzeugt mit internationalen Experten

Die Shift Medical wird in diesem Jahr am Donnerstag, den 23.9.2021 um 17 Uhr CEST beginnen und am Samstag, den 25.9.2021 um 22 Uhr CEST enden. In dieser Zeit finden zahlreiche, mit hochkarätig besetzte Experten-Sessions statt. Die inhaltlichen Schwerpunkte dabei sind, das Thema erweiterte Realität im Krankenhaus der Zukunft, in der Ausbildung von Chirurgen, in der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und im Einsatz für psychische Gesundheit. Es wird zudem thematisiert, was es braucht, um Medical XR für die breite Gesundheitsversorgung effizient zu entwickeln, und wie Medical XR Anwendungen als sogenannte „Digitale Gesundheits-anwendungen“ erstattet werden können.

 

Echtes Kongress-Erlebnis in der virtuellen Welt

Die Shift Medical fand 2020 weltweit als erster Avatar-basierter wissenschaftlicher Kongress mit weltweit erster virtueller Posterausstellung unter Beteiligung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und der U.S. Food and Drug Administration (FDA) statt. Die Schirmherrschaft hatten Theresia Bauer (MdL), Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg sowie Prof. Dr. Matthias Weidemüller, Prorektor für Innovation und Transfer der Universität Heidelberg.

 

Die Shift Medical war zunächst als Vorort-Konferenz geplant und wurde dann aufgrund von Corona ins Internet verlegt. Dabei war den Machern von Beginn an klar, dass nicht der nächste Zoom-Call stattfinden soll, sondern dass es vielmehr ihr Ziel ist, das Erlebnis eines interdisziplinären Kongresses in die digitale Welt zu übertragen.

 

„Wir haben für die Shift Medical eine eigene virtuelle Konferenz-Location geschaffen“, erläutert Sebastian Smieja von der Agentur burnthebunny, die mit Initiator des Kongresses ist und für die Konzeption und organisatorische Umsetzung der Shift Medical verantwortlich ist. „Teilnehmer an dem Medical XR Kongress können mit ihrem persönlichen Avatar vor Ort sein und sich in den virtuellen Veranstaltungsräumen frei bewegen, an Vorträgen und Diskussionsrunden teilnehmen und sich mit anderen Teilnehmern treffen und austauschen. Das Feedback nach der Shift Medical 2020 war so positiv, dass wir dieses Konzept unabhängig von Corona auch in Zukunft beibehalten werden.“

 

Mehr Informationen zur Shift Medical: https://shiftmedical.eu

Das Programm der diesjährigen Shift Medical: https://shiftmedical.eu/program/

 

Veranstaltungsübersicht