E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Dietzel, Dr. Gottfried T. W.

Dr. Gottfried T. W. Dietzel
Dr. Gottfried T. W. Dietzel

E-Health Consultancy

Nußstraße 9

53340 Meckenheim/Bonn

Telefon: +49 (0)2225 947123

Mobil: +49 (0)1578 2410555

E-Mail-Kontakt

www.dgg-info.de

 


Dr. Gottfried T. W. Dietzel ist Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitstelematik (DGG). Bis September 2004 leitete er das Referat "Gesundheitstelematik, Informationsgesellschaft – Grundsatzfragen –, nationale und internationale Koordinierung" im Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung. Er war Vertreter der Bundesregierung im Aktionsforum Telematik im Gesundheitswesen und einer der Projektleiter von bIT4Health.

Bis 1996 war Dietzel Mitarbeiter und Evaluator im Gesundheitstelematik-Programm der Europäischen Union. Im nachfolgenden Information Society Technologies Programme (IST "Benutzerfreundliche Informationsgesellschaft") ist er Mitglied der Working Party Healthcare. Beim Aktionsplan "eEurope 2005 - An Information Society for All" leitete er die deutsche Koordinierungsgruppe für eHealth. Auf europäischer Ebene war Dr. Dietzel außerdem Mitglied in der Telematiksachverständigengruppe des High Level Committee on Health der GD SANCO. Zuvor war er Chairman des G8-Global Healthcare Applications Project.

 

Dietzel studierte 1963 bis 1970 Jura und Volkswirtschaft in Köln, Berkeley und Madison und promovierte an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer. 1979 war er Gastprofessor für "International Health Law" an der University of California, Berkeley. 2004 wurde Dr. Dietzel sowohl zum Ehrenmitglied des Berufsverbands Medizinischer Informatiker (BVMI) als auch der European Health Telematics Association (EHTEL) ernannt. Er ist Träger des DROPS 2005 (Otfried Schäfer Gedächtnis-Preis – Outstanding Achievement Award for Smart Health Cards). 2006 erfolgte die Nominierung als Alumnus of the Week durch die University of California, 2007 die Wahl in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitstelematik, 2010 die Ernennung als TMF-Botschafter.