Schachinger, Dr. Alexander

Dr. Alexander Schachinger

EPatient RSD GmbH
Charlottenstraße 2
10969 Berlin
Telefon: +49 (0)30 2067 3282
Telefax: +49 (0)3222 4250 219
E-Mail-Kontakt
epatient-rsd.com



Das Tätigkeitsfeld von Alexander Schachinger ist die empirisch/
wissenschaftliche Evaluation neuer digitaler Gesundheitsdienste und Versorgungslösungen für Patienten. Darunter sind primär webbasierte Interventionen zu verstehen, welche der Bürger und Patient auf seinem internetfähigen Endgerät (Smartphone, Tablet u. Ä.) verwendet.
Die aktuellen Herausforderungen in diesem Segment sind zum einen die nutzen- und versorgungszentrierte Zusammenführung des unstrukturierten digitalen Gesundheitsmarktes von tausenden von Webseiten, Apps und Startups mit den traditionellen ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen. Zum anderen zeigt die internationale Forschung wachsende Belege einer wirkungsfundierten und therapieunterstützenden Best Practice digitaler Gesundheitsdienste für Patienten (siehe exemplarisch: www.jmir.org), welche in
Deutschland bisher zu wenig Anwendung gefunden hat.

Dr. Schachinger evaluiert Publikationen, Startups und entstehende digitale Versorgungslösungen auf nationaler und internationaler Ebene und steht zu diesem Thema in Form von unterschiedlichsten Mandaten mit Ministerien, Kostenträgern, Versorgern, Herstellern und Forschungsinstituten im Austausch (u.a. RKI, Fraunhofer, Max-Planck, IGES).
Jedes Frühjahr führt er die in den deutschsprachigen Ländern größte Online-Befragung zur digitalen Gesundheit durch, welche seit 2010 über 35.000 Gesundheits-Surfer und Patienten zu Nutzungsmustern, Best Practice und Auswirkungen von Internet und Apps zu Krankheits- und Gesundheitsthemen befragt hat. Darüber hinaus führt er Daten aus der Versorgungsforschung mit den Daten der Mediennutzungsforschung (Geräteverbreitung, Nutzungsmuster, digitale Kompetenz, Zahlungsbereitschaft usw.) zusammen.

Werdegang:
• geboren 1974 in Mainz,
• Staatsexamen Physiotherapie und kurze Tätigkeit als Physiotherapeut Univ.klinik Würzburg
• Studium der Medienwirtschaft (Schwerpunkt Internetökonomie) in Berlin (HU+FU), Stipendium Univ. Toronto, Kanada
• beruflicher Werdegang bei Arzneimittel- und Medizintechnikherstellern sowie Digitalstrategieberatungsunternehmen
• Promotion zum empirischen Phänomen „digitaler Patient“ an der Humboldt Universität, Berlin 2014
• Gründung der EPatient RSD GmbH als Unternehmen zur Evaluation, Konzeption und Integration webbasierter Patientendienste
• Übersicht der Kunden und Partner: www.epatient-rsd.com/referenzen.