E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Sellemann, Dr. Björn

Dr. Björn Sellemann

Institut für Medizinische Informatik

Interdisziplinäre Notaufnahme

Universitätsmedizin Göttingen – Georg-August-Universität Göttingen

Robert-Koch-Straße 40

37075 Göttingen

E-Mail-Kontakt

www.mi.med.uni-goettingen.de

 


Björn Sellemann (Jg. 1974) ist Pflegewissenschaftler, Medizin- und Pflegeinformatiker. Nach der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger studierte er Pflegewissenschaft an der HS Osnabrück. Danach war er sechs Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe Informatik im Gesundheitswesen an der HS Osnabrück tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten in Osnabrück zählte neben gesundheits- und pflegeinformatischen Projekten der IT-Report Gesundheitswesen (www.it-report.info), den er maßgeblich mit initiiert und gestaltet hat. 2010 erfolgte die berufsbegleitende Promotion zum Dr. rer. medic. am Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie der Universität Duisburg-Essen zum Thema Data Mining Verfahren in der Wissensdomäne Pflege.


Björn Sellemann erwarb 2012 das Zertifikat Medizinische Informatik der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS). Er ist gegenwärtig Mitglied des Beirates eHealth.Niedersachsen des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Mitglied des Kongressbeirates der conhIT und Stv. Leiter der GMDS-AG „Informationsverarbeitung in der Pflege“.

 

Seit 2011 leitet er praxisorientierte gesundheitsinformatische Projekte an der Universitätsmedizin Göttingen und lehrt an der Universität Göttingen im Bachelor- und Master Studiengang Angewandte Informatik mit dem Studienschwerpunkt Medizinische Informatik sowie im Studiengang Humanmedizin. Des Weiteren lehrt er im Rahmen von Lehraufträgen in gesundheitsbezogenen Studiengängen an verschiedenen Hochschulen, z.B. der Evangelischen Hochschule Dresden.

 


In E-HEALTH-COM als Autor:

•    Sellemann B., Flemming D. (2016): Die Pflege, unendliche Weiten. EHEALTHCOM 02_03/16, S. 58-61.
•    Sellemann B. (2015): Pflege und IT – Hand in Hand. EHEALTHCOM 02_03/15, S. 14-20.
•    Hübner U., Sellemann B. (2006): IT-Report Gesundheitswesen: Erste Schritte auf dem Weg zu einer informationsgesteuerten Patientenversorgung. EHEALTHCOM 1(1), S. 58-60.