E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Winter, Prof. Dr. Stefan F.

Stefan F. Winter
Stefan F. Winter

gematik

Gesellschaft für Telematikanwendungen

der Gesundheitskarte mbH

Friedrichstraße 136

10117 Berlin

Telefon: +49 (0)30 400 41 - 0
Fax: +49 (0)30 400 41 - 111

 


Prof. Dr. med. Stefan F. Winter, geboren 1960, ist apl. Professor für Gesundheitssystemforschung an der Medizinischen Hochschule Hannover und seit Dezember 2012 neuer Schlichter der gematik GmbH. Als Nachfolger des Anfang 2012 verstorbenen Dr. Klaus Theo Schröder wird der Experte für Informationstechnologien im Gesundheitswesen die gematik-Gesellschafter künftig in Konfliktfällen bei der Kompromissfindung unterstützen. Von 2011 bis Sommer dieses Jahres war der international tätige Health Consultant und Public Health-Wissenschaftler Geschäftsführer der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Von Mitte 2008 bis April 2010 saß er im Vorstand der CompuGROUP und zeichnete dort insbesondere für den Bereich Produktmanagement, Produktentwicklung und Forschung mit dem Schwerpunkt medizinischer Decision Support Systeme verantwortlich.
Zuvor war Winter bis Mitte August 2008 Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Wegen der Ankündigung des Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers, das Rauchverbot zu lockern, war er jedoch zurückgetreten.
Der Arzt und Molekularbiologe war zwischen 1992 und 2005 im Bundesgesundheitsministerium in verschiedenen leitenden Positionen tätig. So führte er u.a. die Abteilung "Prävention, Krankheitsbekämpfung, Biomedizin". Von 1992 bis 2004 war er zudem Mitglied im Europäischen Lenkungsausschuss für Biomedizinische Ethik beim Europarat. Darüber hinaus fungiert er seit 2000 als Advisor der Weltgesundheitsorganisation.