Dezember

5th Serialization Symposium
12. – 13. Dezember 2017

Berlin
Bertelsmann Repräsentanz "Unter den Linden 1"
www.it.arvato.com

Serialization – securely connected worldwide

Weltweit befinden sich verschiedene Initiativen zum Schutz des Patienten vor gefälschten Arzneimitteln in der legalen Lieferkette in der Planung oder bereits in der Umsetzung.

 

Mit der Veröffentlichung der delegierten Verordnung (EU) 2016/161 steht fest: Innerhalb Europas dürfen ab dem 9. Februar 2019 verschreibungspflichtige Arzneimittel nur dann in Verkehr gebracht werden, wenn jede einzelne Verpackung eine individuelle Seriennummer trägt und die Unversehrtheit dieser erkennbar ist.

 

Ähnliche Initiativen werden unter anderem in den Vereinigten Staaten, Argentinien, Brasilien, Russland, dem Mittleren Osten sowie einer Vielzahl von Ländern in Asien und dem pazifischen Raum vorangetrieben. Bis 2020 wird ein Großteil der Länder weltweit die Fristen für eine Umsetzung von Serialisierung realisiert haben.

Nutzen Sie das 5th Serialization Symposium für einen Erfahrungsaustausch unter internationalen Pharmaexperten auf Top-Level. Im Fokus der Agenda werden wiederum die neuesten Entwicklungen der Branche sowie Best Practices einer erfolgreichen Umsetzung der Herausforderungen stehen.