Juni

KIS-RIS-PACS und DICOM-Treffen 2018
21. – 23. Juni 2018

Mainz
Schloß Waldthausen
www.dicomtreffen.unimedizin-mainz.de

Die diesjährige Veranstaltung wird durch einige besondere Zeitpunkte in der Entwicklung der IT für die Bildgebung geprägt. Der DICOM-Standard wird 25 Jahre alt, das DICOM-Toolkit von OFFIS wird ebenfalls 25 Jahre verfügbar sein und es wird das 20. DICOM-Treffen sein. Gründe für einen kleinen Rückblick und Ausblick, die wir am Donnerstag Abend haben werden, aber vor allem selbstverständlich auch die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen mit hochkarätigen Vorträgen und engagierten Diskussionen zu thematisieren.

 

Dieses Jahr werden die Entwicklungen der Standards ebenso wie die neuen Anforderungen im Datenschutz berücksichtigt. Teleradiologie und eHealth-Anwendungen sind inzwischen –zumindest teilweise- in der Realität angekommen, Zeit also über „Best Practice“ zu sprechen und einen Blick in andere Domänen wie die der Pathologie zu richten. Neue Tools werden eine klinische Entscheidungsunterstützung, die strukturierte Befundung optimieren oder wie der Komplex „Artificial Intelligence“ womöglich grundlegende Änderungen unser Abläufe ergeben. Diese Session wird erstmals in Kooperation mit der „European Society for Medical Imaging Informatics“ (EuSoMII) stattfinden. Nicht weniger wichtig und spannend ist die IT-Unterstützung für Anwendungen in Forschung und Lehre. Die Verbindung von F&L mit Daten aus der klinischen Versorgung stellt neue Herausforderungen für IT-Strukturen dar. Daher erwarten wir auch für Samstag noch spannende Vorträge und Diskussionen.

 

Sehr gerne laden wir deshalb zu der diesjährigen Tagung in Mainz im Schloß Waldthausen ein und sind überzeugt, daß das Programm und die Atmosphäre für alle Teilnehmer attraktiv sein werden.