Mai

TeleTrusT-Informationstag "IT-Sicherheit in der ärztlichen Praxis"
31. Mai 2017

Berlin
Hotel Meliá Berlin
www.teletrust.de

"IT-Sicherheit in der ärztlichen Praxis"
Informationstag zu IT-Sicherheit für angestellte und niedergelassene Ärzte


Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) veranstaltet in Kooperation mit Vertretern der Gesundheitstelematik einen Informationstag zu aktuellen Herausforderungen der IT-Sicherheit für angestellte und niedergelassene Ärzte. Gemäß Anerkennungsbescheid der Ärztekammer Berlin ist die nachgewiesene Teilnahme an dieser Veranstaltung als ärztliche Fortbildungsmaßnahme (CME) mit 6 Punkten anerkennungsfähig.

Neben Beiträgen aus dem ärztlichen Praxis-Alltag benennen erfahrene Anwender technische, organisatorische und rechtliche Notwendigkeiten und Obliegenheiten. Thematisiert wird u.a.

1. IT-Sicherheit in Arztpraxen, Visionen und Realitäten
2. Digitalisierung in der Medizin: Quo Vadis?
3. Angewandte Informationssicherheit in der Arztpraxis – Aktueller Stand und Ausblick auf die Telematikinfrastruktur
4. Das Recht auf eigene Daten - Juristische Fragestellungen in der digitalisierten Medizin
5. Digitale Patientenakten und intersektorale Vernetzung in der täglichen Patientenversorgung
6. Big Data im Spannungsfeld von Datenschutz und Auswertungsinteressen.

Eine Paneldiskussion über die Zukunft der digital unterstützten ärztlichen Tätigkeit rundet das Programm ab.

Programm, Referenten und Anmeldung:
https://www.teletrust.de/veranstaltungen/aerztliche-praxis/