E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Mehr

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

06|2020

Aktuelle Ausgabe

Digitale Lösungen können neben klassischen Hygienemaßnahmen dazu beitragen, die Risiken nosokomialer Infektionen zu minimieren. Erfahren Sie mehr in der Titelstory "Digitale Antibiotika" der aktuellen Ausgabe von E-HEALTH-COM.

Weitere Themen im Heft:

Elektronische Patientenakte

ePA 2.0 – Wie praxistauglich ist das Rechtemanagement? Usability und fachliche Robustheit sind noch verbesserungsbedürftig.

Digitale Pflege

Keine Pflegeroboter in Sicht: Überzeugend ist vor allem der konkrete pflegerische Nutzen von digitalen Tools.

Trends

Trends der Gesundheits-IT: Aktuelle Studien mit Kommentaren von Bernhard Calmer, Viktoria Hasse und Andreas Kassner

Dermatologie digital

Auf die Haut gekommen: Der Berufsverband der deutschen Dermatologen trotzte der Corona-Krise und lud zum Pitch-Event. Die Zukunft der hautärztlichen Versorgung, sie dürfte in vielen Bereichen sehr digital werden.

Interview

„Wir brauchen bei der Software Gewaltenteilung“: Per PDSG erhält die KBV mehr Rechte bei der Softwareentwicklung. Gleichzeitig bleibt sie die maßgebliche Instanz für Vorgaben und Zertifizierung. Das kann nicht funktionieren, sagt BVITG-Geschäftsführer Sebastian Zilch. Die Archiv- und Wechselschnittstelle ist für ihn ein Kronzeuge.

E-Rezept

Ärztliche Verordungen werden digital: Die elektronische Verordnung von rezeptpflichtigen
Arzneimitteln ist ein wesentliches Element der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Doch wie stellen sich Gesetzgeber und gematik das deutsche E-Rezept genau vor? Ein Zwischenstand.

Digital Health Literacy

Digitale Gesundheitskompetenz oder: Brauchen wir den Führerschein für die digitale Medizin? Digital Health Start-ups und Investoren erwarten Millionenumsätze. Krankenkassen investieren in digitale Großprojekte. Und Bund und gematik glauben fest an die Telematikinfrastruktur. Aber: Haben wir dabei die Anwender und Nutzer aus den Augen verloren?

Digitale Leistungsabrechnung

Eingliederungshilfe: Bei der Leistungsabrechnung droht der Kollaps. Die Digitalisierung des Gesundheitswesens umfasst mehr als nur die SGB V Prozesse. Durch das neu gefasste Bundesteilhabegesetz könnten schon bestehende Probleme bei der digitalen Leistungsabrechnung im Bereich Eingliederungshilfe deutlich verschärft werden. Es droht die nächste Rechnungsbaustelle nach dem Datenträgeraustausch (DTA) Pflege. Der Digitalverband FINSOZ und der Verband vediso fordern deswegen ein rasches Umdenken bei allen Beteiligten.

Cybersicherheit

Corona bringt digitale Transformation auf Trab – wie steht es um die Cybersicherheit? Organisatorische Sicherheitsmaßnahmen sind in Sachen Cyberrisiken die Achillesferse der hiesigen Krankenhäuser. Die Sichtbarkeit des Datenverkehrs und des Netzwerkverhaltens sind entscheidende Faktoren, um den Datenschutz und die Patientenversorgung zu gewährleisten.

DNS-Sicherheit

Erhöhtes Risiko für DNS-Attacken im Zuge der Covid-19-Pandemie: Das Domain Name System ist ein besonders häufiges Ziel für Cyberangriffe, nicht nur, aber auch in Krankenhäusern. Sie benötigen mehr Aufmerksamkeit, zumal häufig ergriffene  Gegenmaßnahmen die Patientenversorgung gefährden können.

Interview

„Wir brauchen nachhaltige Strukturen“: Ein Gespräch mit den Geschäftsführern der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung (GVG), Dr. Sven-Frederik Balders, und der Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung (TMF), Sebastian C. Semler.

BVITG-MONITOR 

BVITG-MONITOR – Die Sonderseiten des Bundesverbandes Gesundheits-IT – bvitg e. V. mit aktuellen Berichten in den Rubriken Nachrichten & Meinungen, Themen & Positionen sowie Menschen & Begegnungen

Aus den Verbänden

Aus den Verbänden – Mit aktuellen Beiträgen der Partnerverbände BiM, Bitkom, BMC, BVMed, DGTelemed, DGG, DGT, FINSOZ, gwrm, KH-IT, SPECTARIS und TMF.
 

Sie können die aktuelle Ausgabe von E-HEALTH-COM  auch in digitaler Form hier erhalten. Außerdem können Sie E-HEALTH-COM auch weiterhin als ePaper in unserem Abo-Bereich beziehen.