E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Mehr

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

06|2019

Aktuelle Ausgabe

Das Universitätsklinikum Dresden stattet seine Operationssäle mit digitalen OP-Lösungen aus. Ziel ist icht nur eine Optimierung der chirurgischen Workflows. Es soll auch die Grundlage für ambitionierte Forschungsvorhaben an der Schnittstelle zwischen Chirurgie und Digitalisierung geschaffen werden. Erfahren Sie mehr in unserer Titel-Geschichte "Digitaler OP für die Chirurgie der Zukunft" der aktuellen Ausgabe von E-HEALTH-COM.

Weitere Themen im Heft:

Medizininformatik

Von der Versorgung in die Forschung. Und wieder zurück? Zur Halbzeitbilanz der Aufbauphase der Medizininformatik-Initiative.

Künstliche Intelligenz

KI und der weite Weg in die klinische Routine: Wie hilft KI, den stetig steigenden Herausforderungen
im Klinikalltag gerecht zu werden?

Trends

Trends der Gesundheits-IT: Aktuelle Studien mit Kommentaren von Andreas Kassner, Viktoria Hasse und Bernhard Calmer.

Nutzenbewertung

Welche Evidenz wofür?: Die NICE-Empfehlungen sind ein Meilenstein in der digitalen Evidenzdebatte.

Interview

"Telemedizin? Bitte keine Abrechnungszentren mehr!" Interview mit Dr. Klaus Strömer, Präsident des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen (BVDD)

E-Rezept

"Wir wollen eine breite Plattform für alle Versorger": Ein Pilotprojekt in Hessen will nicht nur Arzneimittelrezepte, sondern auch Verordnungen anderer Leistungserbringer digitalisieren will.

Interview

Wenn der Doktor Apps verschreibt. Interview mit Dr. Regine Vetters, Leiterin digitale Produktentwicklung (Barmer.i) bei der Barmer

IT-Sicherheit

Ungeschützte Patientendaten: Der jüngste Datenschutzvorfall mit digitalen Bildarchiven sollte ein Weckruf für die Branche sein.

Messenger-Dienste

Grenzenlose Kommunikation: Das volle Potenzial entfalten Messenger-Dienste vor allem, wenn die verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen intersektoral miteinander vernetzt werden wie ein Pilotprojekt zeigt.

Patentrecht

Wie können wir uns das schützen lassen? Deutschland erlebt einen Digital-Health-Gründerboom. Neben medizinischen und regulatorischen Herausforderungen müssen sich die jungen Unternehmen auch um den Schutz ihres geistigen Eigentums kümmern. Ein Überblick.

Porträt

Auf ein Glas mit ... Dr. Anna Bauer-Mehren. E-HEALTH-COM-Herausgeber Hans-Peter Bröckerhoff porträtiert die Leiterin (Head) Data Science bei Roche Deutschland.

BVITG-MONITOR 

BVITG-MONITOR – Die Sonderseiten des Bundesverbandes Gesundheits-IT – bvitg e. V. mit aktuellen Berichten in den Rubriken Nachrichten & Meinungen, Themen & Positionen sowie Menschen & Begegnungen

Aus den Verbänden

Aus den Verbänden – Mit aktuellen Beiträgen der Partnerverbände Bitkom, BMC, BVmed, DGTelemed, DGT, FINSOZ, gwrm, KH-IT, SPECTARIS, TMF, VDE/DGBMT, VdigG und ZVEI.
 

Sie können die aktuelle Ausgabe von E-HEALTH-COM  auch in digitaler Form hier erhalten. Außerdem können Sie E-HEALTH-COM auch weiterhin als ePaper in unserem Abo-Bereich beziehen.