Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 6/2018

Kann Software ärztliche Kunst? Wo können selbstlernende Algorithmen in der Medizin eingesetzt werden? Was sind die Probleme? Und wie lassen sie sich lösen? Erfahren Sie mehr in unserer Titelgeschichte "Künstliche Intelligenz" der aktuellen Ausgabe von E-HEALTH-COM.

Weitere Themen im Heft:

  • Kardio-Apps – Rhythm & Tools: GesundheitsApps, die den Herzrhythmus überwachen, drängen zunehmend in die Versorgung. Doch was davon ist wann sinnvoll?

  • Chinesischer Gesundheitsmarkt – Hintergründe & Chancen für Start-ups: China bietet einen schwierigen, aber hochinteressanten Markt für Digital-Health-Anbieter.

  • Trends  – Trends der Gesundheits-IT: Aktuelle Studien mit Kommentaren von Bernhard Calmer, Natalie Gladkov und Andreas Kassner.

  • Digital Therapeutics – Vom Kollegen Computer zu einer neuen Produktklasse?

  • Krankenversicherungen – Quo vadis digitalis, Krankenversicherungen?

  • IT-Sicherheit – Risiken minimieren

     

  • Serie Standards # 8 – IHE XDM: Allrounder in der Kommunikation

     

  • Telemedizin – Eritrea: Satellitenverbindung zur Medizin des 21. Jahrhunderts

  • Porträt – „Auf ein Glas mit ...“ Andreas Kassner, Strategy & Innovation Manager DACH bei 3M Deutschland

  • Debatte – openEHR und ISO EN 13606 – ein Vergleich


  • BVITG-MONITOR – Die Sonderseiten des Bundesverbandes Gesundheits-IT – bvitg e. V. mit aktuellen Berichten in den Rubriken Nachrichten & Meinungen, Themen & Positionen sowie Menschen & Begegnungen

  • Aus den Verbänden – Mit aktuellen Beiträgen der Partnerverbände Bitkom, BMC, BVMed, DGTelemed, DGT, KH-IT, SPECTARIS, VDE|DGBMT und VdigG



Sie können die aktuelle Ausgabe von E-HEALTH-COM  auch in digitaler Form hier erhalten. Außerdem können Sie E-HEALTH-COM auch weiterhin als ePaper in unserem Abo-Bereich beziehen.