Vernetzung

Erstmalig nachgefragt: Wie sieht es mit der Digitalisierung in Praxen aus?

Erstmals zeigt eine repräsentative Studie, wie es in deutschen Praxen um die Digitalisierung bestellt ist. Im Rahmen der Erhebung „PraxisBarometer Digitalisierung“ wurden hierfür mehr als 1.750 Ärzte und Psychotherapeuten befragt. „Besonders... 

Health-IT

Der Markt im Bild

Was sind die wichtigsten Trends im Digital Health Markt? Quo vadis Gesundheits-Apps? Die Analysten von ePatient RSD haben sich mit diesen Fragen beschäftigt – und eine anschauliche Grafik gezimmert. „Während Politik und medizinische... 

Unternehmens-News

Arvato Systems

Telematikinfrastruktur: Arvato Systems erhält Zulassung für VPN-Zugangsdienst

Arvato Systems verfügt jetzt über die Zulassung des VPN-Zugangsdienstes für den Einsatz mit der Telematik(TI)-Infrastruktur im deutschen Gesundheitswesen. Der IT-Spezialist aus dem Bertelsmann-Konzern bietet neben dem hoch skalierbaren und robusten... 
Vernetzung

Nummer drei kommt. Bald.

Der VPN-Zugangsdienst des Unternehmenskonsortiums um Arvato Systems hat die Gematik-Zulassung für die Telematikinfrastruktur bekommen. Der Konnektor soll in Kürze folgen. MEDI will in Sachen Konnektor derweil gegen die KVen klagen. Multikulti ist... 
Health-IT

Industrie erneuert Kritik an Patientenaktenpolitik und bietet Politik Unterstützung an

Die Einigung zwischen Krankenkassen, KBV und Gematik zur Governance bei der elektronischen Patientenakte (EPA) erhitzt weiter die Gemüter. Bei einem Parlamentarischen Abend des bvitg signalisierten Politiker Gesprächsbereitschaft. Vertreter der... 
Health-IT

Anhörung Pflegepersonal-Stärkungsgesetz: bvitg sieht Bedarf nach Ausweitung der Maßnahmen zur Digitalisierung in der Pflege

Im Rahmen einer öffentlichen Expertenanhörung zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) am 10. Oktober im Bundestag hat der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. gefordert, bei der Gesetzgebung einen stärkeren Fokus auf die Förderung der... 
Telemedizin

Mit Telemedizin und Apps schmerzmedizinische Versorgung verbessern

Menschen mit Schmerzen werden in Deutschland nicht ausreichend versorgt. Das belegt die jedes Jahr steigende Zahl der Patienten mit chronischen Schmerzen. Da in der Schmerzmedizin vorwiegend kommunikative und medikamentöse Wirkfaktoren eine Rolle... 

Veraltete IT-Infrastrukturen, Hackerangriffe und die Herausforderungen der Digitalisierung – Krankenhäuser in Deutschland haben enormen Nachholbedarf und müssen in neue Technologien investieren.


Das Gesundheitswesen steht zunehmend unter Druck. Die Kosten steigen, das Personal ist knapp und Prozesse laufen nicht immer reibungslos. Künstliche Intelligenz bietet hier neue Möglichkeiten, um Arbeitsabläufe zu verbessern und eine hochwertige Versorgung sicherzustellen.


 

Bei der MS handelt es sich um eine chronische, entzündliche Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems, welche die Hüllen um die Nervenbahnen – die Myelinscheiden – angreift und zerstört. Die App ‚Cleo‘ (www.cleo-app.de) soll MS-Betroffene im Alltag und bei der Adhärenz unterstützen. Markus Sax, Head of Multichannel Excellence bei Biogen, erläutert die Möglichkeiten der digitalen Therapieunterstützung für das Management der chronischen Erkrankung.

Top-Thema

Blockchain im Gesundheitswesen

Kryptowährungen sind weit davon entfernt, Zahlungsmittel für den täglichen Gebrauch zu sein. Die Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie gehen jedoch über Bitcoin und Co. hinaus. Nicht zuletzt im ... 
Health-IT

Call for Papers: DMEA sucht Kongressreferenten aus allen Bereichen der Gesundheitsversorgung

Ob Digitalisierung in der Pflege, Innovationen in der Healthcare IT oder Themen wie Telematik, Interoperabilität und elektronische Patientenakte - bis zum 16. November 2018 können sich interessierte Akteure aus der digitalen Gesundheitsversorgung... 
Vernetzung

ELGA schreitet voran

Die österreichische Gesundheitsakte ELGA soll neue Inhalte bekommen, darunter ein umfangreicheres E-Labor und einen E-Impfpass. Ab 2019 steht auch eine SNOMED CT-Lizenz zur Verfügung. In Sachen digitales Gesundheitswesen lohnt der Blick nach... 
Health-IT

Fehlende SNOMED-Mitgliedschaft: „Wir können nicht arbeiten“

Das peinliche Agieren Deutschlands in Sachen nationaler Mitgliedschaft bei SNOMED geht weiter. Ohne eine solche Mitgliedschaft ist alles politische Beschwören von Interoperabilität bei elektronischen Patientenakten nur Gelaber. Wer medizinische... 
Vernetzung

Memorandum macht Unruhe

Läuft die Selbstverwaltung bei den elektronischen Patientenakten in die richtige Richtung? Zweifel werden lauter. Derzeit arbeitet eine Art Akten-Taskforce unter der Leitung des Bundesgesundheitsministeriums ein Rahmenkonzept für elektronische... 
Health-IT

Algorithmen sagen Blutungen und Nierenversagen vorher

Wissenschaftler aus Berlin haben Deep Learning Algorithmen auf intensivmedizinische Datensätze losgelassen. Die neuronalen Netze schlagen klinische Prädiktions-Scores deutlich. Die Google-Tochter DeepMind hat in den letzten Monaten gemeinsam mit... 
Vernetzung

Ritterschlag der KBV für drei Startups

Im Rahmen des Wettbewerbs "Zukunftspraxis" hat die KBV drei Preisträger ausgewählt. Jetzt werden Arztpraxen gesucht, die diese und andere digitale Anwendungen in der Versorgung testen wollen. „Manche bekommen schon glänzende Augen, wenn... 
Vernetzung

Dank digitaler Lösung am „echten“ Leben teilnehmen

Neue Wege innerhalb des innovativen Gesundheitskonzerns AGAPLESION gAG beschreitet der AGAPLESION EV. PFLEGEDIENST MÜNCHEN: Mit einer digitalen Anwendung erfahren Senioren und Angehörige, was im Quartier los ist, wo sie schöne Stunden verbringen und... 
Vernetzung

Umfrage zu vernetzter Gesundheit: Pro und Kontra halten sich die Waage

Bessere Behandlungsmöglichkeiten, Kostenreduzierung, der Kontakt zwischen Arzt und Patient sowie Datenschutz waren die Themen aus dem Bereich vernetzte Gesundheit im Rahmen einer repräsentativen Studie*, die im Auftrag der gfu Consumer & Home...