Newsarchiv

06.11.18

Fraunhofer FOKUS schaltet Kriterienkatalog für Apps frei

Wer Gesundheits-Apps bewerten will, der soll es bald leichter haben: Ab sofort ist der interaktive Kriterien-Katalog online, den das Fraunhofer FOKUS im Auftrag der Politik entwickelt hat.

Ein noch zu Zeiten der letzten...

06.11.18

Lebensgefahr für Radiologen?

Sollten Jungärzte die Radiologie lieber links liegen lassen, um nicht mit künstlichen Intelligenzen um Arbeitsplätze konkurrieren zu müssen? Nein. Doch die Radiologen wird sich ändern.


Entwickeln sich...

06.11.18

Wieder Wirren um Vivy

Pioniere haben es schwer: Einmal mehr muss die Handy-Akte Vivy eine Datenschutzdiskussion über sich ergehen lassen. Sicherheitsforscher sprechen von schweren Mängeln. Das Unternehmen wehrt sich.
Es ist erst ein paar Wochen her,...

06.11.18

Neue Ausgabe der E-HEALTH-COM mit Titelgeschichte zu Künstlicher Intelligenz

Kann Software ärztliche Kunst? Wo können selbstlernende Algorithmen in der Medizin eingesetzt werden? Was sind die Probleme? Und wie lassen sie sich lösen? Erfahren Sie mehr in unserer Titelgeschichte "Künstliche...

05.11.18

PwC-Studie „Global Top Health Industry Issues“ beleuchtet die 8 wichtigsten Trends im weltweiten Gesundheitswesen

Das Health Research Institute (HRI) von PricewaterhouseCoopers (PwC) hat die Studie „Global Top Health Industry Issues“ veröffentlicht. Darin beschreibt PwC acht Trends, die das globale Gesundheitswesen verändern: digitale...

01.11.18

BMG lobt Ideenwettbewerb für Blockchain im Gesundheitswesen aus

Das Bundesgesundheitsministerium will mit einem Ideenwettbewerb  die besten Anwendungskonzepte für Blockchain-Technologien im deutschen Gesundheitswesen suchen. Dafür winkt als Gewinn ein Preisgeld von bis zu 15.000 Euro....

01.11.18

Bayern fördert Projekt „DigiMed Bayern“ zur Erforschung personalisierter Medizin mit über 20 Mio. Euro

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml treibt die Digitalisierung in der Medizin voran. Mit über 20 Millionen Euro fördert das Gesundheitsministerium das Projekt "DigiMed Bayern – Pilotprojekt zur P4-Medizin in...

26.10.18

Ärztlicher Beirat stellt Anforderungen an elektronische Patientenakten: Strukturiert, durchsuchbar und ärztlich validiert

Die elektronische Patientenakte (EPA) muss nach Ansicht des Ärztlichen Beirats Telematik NRW strukturierte, durchsuchbare und ausschließlich ärztlich validierte Daten enthalten. Das Gremium der beiden Ärztekammern in...

24.10.18

Interview: „Krankenhäuser nicht zu beteiligen ist komplett schädlich“

Wer soll bei den Standards der EPA den Hut auf haben? Nicht die KBV alleine, sagt Dr. Gerald Gaß, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft im Interview.

Der TSVG-Entwurf verpflichtet die Krankenkassen, bis zum Jahr 2021...

23.10.18

Umfrage zu Praxis-IT und TI-Anschluss endet neutral

Zahlen kann man so und so lesen. Der Ärztenachrichtendienst hat seine Nutzer zur Praxis-IT befragt und zieht ein sehr negatives Fazit. Tatsächlich sind die Ergebnisse wenig aufregend.

„Teuer.“ „Überfrachtet.“ „Wenig...

23.10.18

Industrie fordert Gleichstellung digitaler Arztbesuche

Keine Diskriminierung der digitalen Versorgung: Das fordert der IT-Verband BITKOM. Profitieren soll davon nicht zuletzt die Pflege, bei der sich die Bundesbürger mehr Digitalisierung wünschen.

Telemedizinische Arztkontakte...

23.10.18

Erstmalig nachgefragt: Wie sieht es mit der Digitalisierung in Praxen aus?

Erstmals zeigt eine repräsentative Studie, wie es in deutschen Praxen um die Digitalisierung bestellt ist. Im Rahmen der Erhebung „PraxisBarometer Digitalisierung“ wurden hierfür mehr als 1.750 Ärzte und Psychotherapeuten...