Greiling, Prof. Dr. Michael

Prof. Dr. rer. oec. Dipl. Soz.-Päd. Michael Greiling

Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG)
An-Institut der praxisHochschule Köln, Rheine, Heidelberg
Ignaz-Reimann-Straße 4
48291 Telgte
Telefon: +49 (0)2504 98 69 - 270
Fax: +49 (0)2504 98 69 - 268
E-Mail-Kontakt
www.praxishochschule.de



Der Diplom-Betriebswirt und Diplom-Sozialpädagoge promovierte zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften, bevor er am Institut für angewandte Innovationsforschung an der Ruhr-Universität Bochum Industrieunternehmen bei Fragestellungen zum Innovationsmanagement, Changemanagement und Qualitätsmanagement beratend und wissenschaftlich begleitete.

Von 2000-2004 verantwortete Dr. rer. oec. Michael Greiling den Geschäftsbereich Controlling der APB Unternehmensberatung GmbH und war Mitglied der Leitungskonferenz der Unternehmensgruppe – Evangelische Treuhand / APB / BSU, eine Gesellschaft der Landeskirchen und Diakoniewerke der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Vom Wintersemester 2006/2007 bis zum Wintersemester 2014/2015 lehrte Herr Dr. Greiling als Professor an der Westfälischen Hochschule, Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen, Lehrgebiet Betriebswirtschafts- lehre, insb. Workflow-Management im Gesundheitswesen. Ab 2011 gehörte Prof. Greiling zum Direktorium des Westfälischen Instituts für Gesundheit im Rahmen des zentralen Forschungsschwerpunktes der Westfälischen Hochschule.

Seit 2004 ist Herr Prof. Michael Greiling Geschäftsführer des Instituts für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG), Telgte, An-Institut der praxisHochschule Köln, Rheine, Heidelberg. Das wissenschaftliche Betätigungsfeld des Instituts besteht in der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Inhalte und Methoden in allen Bereichen eines ganzheitlichen Konzeptes zum Workflow-Management. Das Arbeitsgebiet des IWiG umfasst die Forschung sowie die marktreife Entwicklung operativ umsetzbarer Verfahren und Methodiken um das Thema "Prozesse" in der Gesundheitsversorgung.

Seit 2016 hat Prof. Greiling eine Professur für Workflow-Management im Gesundheitswesen an der praxisHochschule - University of Applied Sciences‎ - Duale Hochschule für Gesundheit und Soziales. Parallel zu seiner Berufung ist Prof. Greiling für die Etablierung der softwarebasierten akademischen Weiterbildung mit Hochschulzertifikat verantwortlich.

In mehr als 40 Büchern und 70 Beiträgen tritt Prof. Greiling als Autor auf und nimmt im Bereich Forschung und Entwicklung zum Thema „Prozess- und Workflowmanagement im Gesundheitswesen“ eine marktführende Stellung ein. Die Software-Lösung ClipMed des IWiG ist national und international bereits mit 11 Innovationspreisen ausgezeichnet worden.



in E-HEALTH-COM:
  • als Autor: "Besser Prozessieren - Geschäftsprozesse", Ausgabe 6/2008