E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Özkan, Aygül

Özkan, Aygül

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration

Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 2

30159 Hannover

E-Mail-Kontakt

 


Aygül Özkan, Jahrgang 1971, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Von 1998 bis 2010 war sie Managerin bei der Deutschen Telekom AG bzw. bei der TNT Post Hamburg.
Ihre politische Karriere startete sie 2004 mit dem Eintritt in die CDU Hamburg. Bis 2008 war sie Deputierte der CDU in der Deputation der Behörde für Wirtschaft und Arbeit und bis 2010 Mitglied im Integrationsbeirat der Hansestadt Hamburg. Von 2008 bis April 2010 war sie Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft, Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses, Mitglied im Sozial- und Gleichstellungsausschuss sowie wirtschaftspolitische Sprecherin und Fachsprecherin für Industriepolitik der CDU-Fraktion. Seit April 2010 ist sie Niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration.