E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Mehr

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Diskussion „Krankenversicherungen“: Als Video-Podcast und im Heft

Das Thema "eHealth und Krankenversicherungen" wurde bisher vornehmlich aus rechtlicher, technischer oder politischer Sicht diskutiert und die Rolle der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen dabei zumeist als die der reinen "Kostenträger" angesehen. Der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie im Gesundheitswesen bietet den Versicherungen jedoch zunehmend auch unternehmerische Chancen, sei es im Bereich der Kostensteuerung, der Förderung der Versichertenzufriedenheit und -bindung oder im Bereich des allgemeinen Marketings.


Diese Chancen, die bisherigen eHealth-Aktivitäten, damit verbundene Perspektiven, Rahmenbedingungen, Hürden etc. standen im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde, die auf der conhIT 2009 in Berlin durchgeführt wurde. Die Diskutanten waren Dirk Lauenstein (BKK der Partner), Martin Litsch (AOK Westfalen-Lippe), Karl-Josef Maiwald (Debeka) sowie Michael Martinet (DAK). Eine Zusammenfassung der Diskussion lesen Sie in der nächsten Ausgabe von E-HEALTH-COM; einen Videomitschnitt der Veranstaltung können Sie sich auf unserer neuen Website anschauen.