E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Hartel, Maximilian

Maximilian Hartel
Maximilian Hartel

Klinik und Poliklinik für Orthopädische Chirurgie

Inselspital, Universitätsspital Bern

3010 Bern

Schweiz

Telefon: +41 (0)31 632 - 2111

www.insel.ch

 


Maximilian Hartel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt an der Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie des Inselspitals in Bern. Seit 2005 leitet er dort das Projekt e-Med, welches sich mit der Entwicklung, sowie wissenschaftlichen Evaluation der elektronischen Arzneimittelverordnung e-Med auseinandersetzt. Dieses Projekt konzentriert sich in besonderem Masse auf die Einbindung klinischer Entscheidungshilfen in den elektronischen Verordnungsprozess, um hierdurch eine höchstmögliche Sicherheit im alltäglichen Umgang mit Arzneimitteln zu erzielen. Er ist ferner Mitglied des Projektes zur Definition des Schweizerischen Patientendatensatzes (SEDS). Sein Studium absolvierte er an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg-Eppendorf, Deutschland sowie am Saint Mary’s College of California, USA. Hartels Forschungsschwerpunkte liegen bei der Untersuchung der Sicherheit im klinischen Medikationsprozess, sowie der Entwicklung neuartiger Knie-Prothesenmodelle. Im Jahr 2007 wurde er mit dem Nationalen Innovationspreis für Qualitätsmanagement im Schweizer Gesundheitswesen ausgezeichnet.