E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Lugan, Dr. Meinrad

Dr. Meinrad Lugan

Vorstand

B. Braun Melsungen AG

Postfach 11 20

34209 Melsungen

Telefon: +49 (0)5661 71 - 2440

E-Mail-Kontakt

www.bbraun.de

 


Dr. rer. nat. Meinrad Lugan, geboren 1964 in Oberkirch, verheiratet, ein Sohn, studierte Chemie an der Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg. Anschließend war er Leiter des Organischen Fortgeschrittenen Praktikums des Instituts für Organische Chemie und Biochemie in Freiburg. Gleichzeitig arbeitete er als Berater für die Chemische Industrie mit Schwerpunkt Gentechnik und Sicherheit.

 

1994 übernahm er die Position des Entwicklungsleiters für einen Produktionsstandort der BUCK Gruppe in den neuen Bundesländern und wurde bald darauf zum Prokuristen und Geschäftsbereichsleiter ernannt, mit Verantwortung für die Internationalisierung des Produktprogramms, bestehend aus Spezialchemikalien und Produktionsanlagen. Seit 1998 bis zu seiner Berufung war Dr. Lugan Geschäftsführer in der Metall-Chemie Gruppe mit den Produktionsschwerpunkten Feinchemikalien, Intermediates und Pharmazeutika für den weltweiten Markt (u.a. Fungizide, Antibiotika und Präparate für die Onkologie).

 

Im Oktober 2000 wurde er in den Vorstand der B. Braun Melsungen AG berufen. Im April 2005 wurde Dr. Lugan zudem zum Chief-Knowledge-Officer der B. Braun Melsungen AG ernannt.

 

Seit dem Jahr 2005 war Dr. Meinrad Lugan Vorstandsmitglied beim europäischen MedTech-Dachverband EUCOMED sowie Board Mitglied von GS1 global (Barcodes, UDI).

 

Seit März 2006 ist er Mitglied und seit April 2007 Vorsitzender des Vorstands des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed, www.bvmed.de). Dr. Lugan wurde im April 2016 für weitere zwei Jahre in diesem Amt bestätigt.

 

Im Dezember 2016 wurde Dr. Lugan zum Vizechef von MedTech Europe gewählt. MedTech Europe vereint künftig die bisherigen Verbände EUCOMED und EDMA.