E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Unternehmensnews |

Nokia hat Connected-Health-Anbieter Withings übernommen

Nokia Technologies

Nokia gab heute die Übernahme des französischen Connected-Health-Anbieters Withings bekannt und baut dafür einen neuen Digital Health-Geschäftsbereich auf, der Cédric Hutchings (bisher CEO von Whitings) leiten wird. Er berichtet dann an Ramzi Haidamu, Präsident von Nokia Technologies. Der finnische Konzern zahlt 170 Millionen Euro für den französischen Anbieter von Aktivitätstrackern und anderen Produkten für die Lebensverbesserung.

 

Der neue Geschäftsbereich wird auf der Pionierarbeit von Withings aufbauen und das Produktportfolio rund um Angebote wie Activitätstrackern, smarte Körperanalysewaagen, Thermometer und Blutdruckmessgeräte, basierend auf einer digitalen Gesundheitsplattform, weiter ausbauen.

 

"Dies ist der Beginn eines aufregenden neuen Kapitels in der Geschichte von Nokia Technologies, in dem wir unser Produktportfolio um eine Reihe von leistungsfähigen digitalen Gesundheitstechnologien erweitern", sagte Ramzi Haidamus, President von Nokia Technologies. "Die Marke Nokia ist ein Synonym für Innovation, Konnektivität und Consumer-Technologie und der Erwerb von Withings versetzt uns in eine perfekten Position, die großen Chance im Gesundheitswesen zu nutzen. Wir freuen uns, das Withings-Team in der Nokia-Familie zu begrüßen."

 

Am 9. Juni wird Nokia Technologies einen Event in San Francisco veranstalten, auf dem sie ihre Vision für die digitale Gesundheit und die entsprechenden Produkte präsentieren werden und der mit der Eröffnung des Büros in San Francisco zusammenfällt.