E-HEALTH-COM ist das unabhängige Fachmagazin für Gesundheitstelematik, vernetzte Medizintechnik , Telemedizin und Health-IT für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2015 ist E-HEALTH-COM offzielles Verbandsorgan des Bundesverbandes Gesundheits-IT - bvitg e. V.

Für das ePaper anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Passwort vergessen?

Unternehmensnews |

Scannen neu gedacht: mediDOK und Plustek bringen Patientendaten direkt auf den Scanner

mediDOK

mediDOK hat exklusiv für den Plustek eScan A150 die mediDOK ScanApp entwickelt, mit der die Patientendaten aus dem Verwaltungssystem direkt auf der 7“ Multi-Touch Oberfläche des Scanners angezeigt werden. Somit können die gescannten Dokumente direkt am Scanner den Patienten zugeordnet und archiviert werden. Die Zuordnung an einem PC-Arbeitsplatz in der Praxis entfällt.

 

Der Plustek eScan A150 ist der erste Dokumentenscanner mit Android-Betriebssystem. Mit seinem 7" Multi-Touch-Monitor ermöglicht er ein unkompliziertes Scannen und Weiterverarbeiten von Dokumenten. Zusammen mit mediDOK wurde für den deutschen Gesundheitsmarkt die mediDOK ScanApp entwickelt, die aus dem eScan A150 einen vollwertigen Scan-Arbeitsplatz für Arztpraxen, Ambulanzen und MVZs macht.

 

Der Plustek eScan A150 greift mit Hilfe der mediDOK ScanApp direkt auf die Patientendaten der Praxis zu und zeigt die aktuellen Patienten am Scanner an. Somit können die Anwender die gescannten Dokumente direkt am Scanner den Patienten zuordnen und verschlagworten. Über die GDT-Schnittstelle ist eine komfortable Integration in die Patientenverwaltungssysteme möglich. Durch die sichere Archivierung der gescannten Dokumente im mediDOK Bild- und Dokumentenarchiv können diese anschließend im gesamten Praxisnetzwerk wieder aufgerufen werden.

 

„Die Einsatzmöglichkeiten der Lösung sind vielfältig: als arbeitsplatz-unabhängiger Scanner in verschiedenen Bereichen der Praxis, als mobiler Scanner auf einem Visitenwagen bis hin zum Einsatz an weiteren Standorten – alles ist möglich.“ sagt Rainer Svojanovsky, einer der Geschäftsführer von mediDOK. Robert Körös, Head of Marketing bei der Plustek Technology GmbH ergänzt: „Wir freuen uns über die Kooperation mit mediDOK, da der Plustek eScan durch die mediDOK ScanApp direkt in die Patientenverwaltungssysteme integriert werden kann und die Dokumente gleichzeitig sicher archiviert sind.“

 

mediDOK ist exklusiver Technologie-Partner von Plustek für den eScan im Bereich der niedergelassenen Ärzte und MVZ. Die mediDOK ScanApp für den Plustek eScan A150 ist seit November 2015 für Endkunden verfügbar und wird über die mediDOK-Partner vertrieben.

 

Weitere Informationen: http://www.medidok.de/scanapp