Forschung

13.07.18

Neue Ergebnisse zeigen: Online-Programm hilft depressiven Hausarztpatienten

„Fitness für die Stimmung“ – das heißt moodgym übersetzt. Das Online-Selbstmanagementprogramm wurde von australischen Wissenschaftlern speziell zur Vorbeugung und Linderung depressiver Symptome entwickelt und von Wissenschaftlern...

06.07.18

IT-Großprojekt für Menschen mit seltenen Erkrankungen in Bayern gestartet

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst fördert das Netz des Bayerischen Arbeitskreises Seltene Erkrankungen (BASE-Netz) zunächst mit rund 500.000 Euro. Das auf drei Jahre angelegte Projekt will die fünf...

02.07.18

Greifswald: Universitärer Forschungsstandort in Vorpommern wird digital

Die Universitätsmedizin Greifswald geht voran in das neue digitale Zeitalter. Zum 1. Juli wurde das bundesweit erste forschungsunterstützende klinische Arbeitsplatzsystem KAS+ offiziell gestartet. Medizinische Daten aus der...

26.06.18

Künstliche Bauchspeicheldrüse bewährt sich

Patienten mit Typ-2-Diabetes profitieren bei einem Spitalaufenthalt von einer künstlichen Bauchspeicheldrüse. Die von einem Algorithmus gesteuerte Insulinabgabe führte im Vergleich zur herkömmlichen Insulintherapie zu einer...

18.06.18

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

Vom 20.-23. Juni 2018 findet in Berlin die „CARS 2018“ statt, eine der weltweit wichtigsten Tagungen auf dem Gebiet der computergestützten Radiologie und Chirurgie. Einer der inhaltlichen Schwerpunkte wird vom Fraunhofer-Institut...

04.06.18

Forscher des Kompetenznetzes Angeborene Herzfehler starten mit der Barmer GEK erste bundesweite Big Data Analyse

In einer der bislang umfassendsten Studien auf ihrem Gebiet untersuchen Forscher des Kompetenznetzes Angeborene Herzfehler die medizinische Versorgung von Patienten mit angeborenen Herzfehlern in Deutschland. Ziel der aus dem...

01.06.18

Fraunhofer-Forscher entwickeln modulares Mess-Armband für individuelle Demenz-Therapie

Demenz ist eine Alterserkrankung, die sich mit der demographischen Entwicklung immer deutlicher abzeichnet. Mit mehr als 70 Prozent sind vor allem die über 80jährigen betroffen. Die Betreuung der Erkrankten fordert Angehörige und...

12.03.18

Projekt HealthFACTS: Komplexe Rechenverfahren sichern künftig die Notarztversorgung auf dem Land

Wie ist es um die notärztliche Versorgung auf dem Land bestellt? Stehen in Zukunft genügend Notärzte zur Verfügung? Wie wird eine ausreichende Versorgung, auch in entlegenen Orten, garantiert? Wo fehlen notärztliche...

26.02.18

TU-Wissenschaftler arbeiten an Algorithmen zur Erkennung von Vorhofflimmern

Geschätzt 1,8 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Vorhofflimmern, viele, ohne davon zu wissen. Eine niederländische Firma entwickelt eine App, die das Smartphone zum Detektor der gefährlichen Herzrhythmusstörungen...

20.02.18

Kick-Off für Medizininformatik-Konsortium SMITH

Das Konsortium "Smart Medical Information Technology for Healthcare (SMITH)" der Medizininformatik-Initiative des BMBF beging heute mit einem Kick-off-Meeting den öffentlichen Projektstart und gewährte Einblicke in die...

12.02.18

Software Scanpy verarbeitet riesige Mengen an Einzelzelldaten

Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München haben ein neues Programm entwickelt, das große Datensätze beherrschbar machen soll. Die Software mit dem Namen Scanpy ist beispielsweise ein Kandidat für die Auswertung des Human...

12.02.18

Robotik: DFKI-Forscher haben Exoskelett für Schlaganfallpatienten entwickelt

Der Einsatz von Robotern ist in der Medizin längst Alltag und auch für die Rehabilitation spielen robotische Systeme eine immer größere Rolle. Im nun abgeschlossenen Projekt RECUPERA-Reha gelang dem Robotics Innovation Center des...